BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Konfirmandenunterricht

Der Konfirmandenunterricht richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse bzw. Schülerinnen und Schüler ab dem 13. Lebensjahr.

 

Gemeinsam starten wir im März, also im zweiten Drittel des 7. Schuljahres noch vor (!) Ostern. Die Konfirmation findet in Setzingen in der Regel am 3. Sonntag vor (!) Ostern des darauf folgenden Jahres statt. Die Konfirmand(inn)en aus Nerenstetten werden in Setzingen konfirmiert. Ab 3 Konfirmand(inn)en aus Nerenstetten kann dort eine eigene Konfirmation am Palmsonntag - Sonntag vor Ostern - gefeiert werden.

 

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden lernen im Unterricht die Grundlagen unseres christlichen Glaubens kennen. Bei Begegnungen mit Menschen der Kirchengemeinde, beim Gemeindepraktikum, bei vielfältigen Aktivitäten und im Gottesdienst erfahren sie Gemeinschaft und machen Schritte auf ihrem eigenen Lebensweg mit Jesus Christus. Sie werden ermutigt, in die Gemeinde hineinzuwachsen und aktiv daran teilzunehmen.

 

2020 haben wir die „Konfi-Koop“ in unser Konzept aufgenommen, ein regelmäßiges Treffen alle 3 Wochen mit dem Teenkreis Ö-SeNe in Setzingen. An Wochen mit „Konfi-Koop“ am Freitag 19.00-21.00 Uhr ist kein Konfirmandenunterricht am Mittwoch.

 

Der Konfirmandenunterricht findet gemeinsam mit den Jugendlichen der Kirchengemeinden Öllingen und Asselfingen statt.

 

Unterrichtszeit ist in der Regel jeweils am Mittwoch zwischen 15.05-16.50 Uhr in Asselfingen oder 15.15.-16.40 Uhr in Öllingen und Setzingen. (Mit dem Bus-Fahrplan größtenteils kompatibel.)

 

Auch Nicht-Getaufte Jugendliche können am Unterricht teilnehmen. Für sie ist der Unterricht „Tauf-Unterricht“. Die Taufe können wir im Lauf des gemeinsamen Jahres oder im Gottesdient zur Konfirmation feiern.

 

Die Anmeldung erfolgt in der Regel im März, der Termin wird im örtlichen Mitteilungsblatt und bei „Termine der Woche“ auf der Homepage bekannt gegeben oder kann im Pfarramt erfragt werden.

 

Konfi

Konfi 2